Granada

Ein Höhepunkt jeder Andalusien Reise ist Granada mit der prächtigen “Alhambra”. Von 711 bis 1492 wurde die Stadt Granada von den Mauren regiert, bis die spanischen Könige die Iberische Halbinsel in der “Reconquista” zurückeroberten. Anders als in anderen Teilen des Landes wurden hier die Bauwerke der Mauren nicht zerstört sondern erweitert und auch weiterhin genutzt.

Berühmt ist die Alhambra für ihre Stuckdecken und den Löwenbrunnen. König Karl V. ließ einen Palast in diesem Areal erbauen, durch den weite Bereiche des ursprünglichen Palastes zerstört wurden. Oberhalb der Alhambra liegt der Generaliffe, die Sommerresidenz des Emirs. Seit 1984 ist die Alhambra Teil des Weltkulturerbes.


Andalusien im Sommer 2004
Andalusien - Home
Malaga
Cordoba
Granada
Ronda
Sevilla
Team Malaga