Dalyan

Entlang der Baumwoll- und Tabakfelder, vorbei an den Zitrus- und Olivenbäumen, Richtung Koycegiz See, der durch einen natürlichen Kanal mit dem Meer verbunden ist gelangt man in das Naturschutzgebiet Dalyan.

Durch dieses riesige Schilflabyrinth trifft Süß- auf Salzwasser an der Lagune von Dalyan aufeinander, einem 7km langen Sandstrand, der als Eiablage der Caretta Schildkröte bekannt wurde. Mit dem Boot kommt man vorbei an den Felsengräbern der lykischen Könige, die der Küste ihren Namen gab. Eine besondere Kreatur lebt in diesem Kanal, die Blauscherenkrabbe.

Der Höhepunkt in Dalyan ist allerdings nicht (nur) die Natur oder Felsengräber, sondern ein verjüngendes Bad in schwefelhaltigem Schlamm. Ob es wirklich verjüngend wirkt lässt sich zwar nicht beweisen, doch haben alle sichtlich Spass daran sich mal so richtig “schmutzig” zu machen.


Türkei Sommer 2006
Türkei Home
Dalyan
Ephesus
Adventure Tour
Kos
Tauchen in der Ägäis
Team in Bodrum